Akademie für erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg GmbH

Eine besondere Pionierregion der Erneuerbaren Energien in Deutschland ist der Landkreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsens „wilder Osten“. Geprägt durch den Widerstand gegen das Atommülllager in Gorleben wurde hier der Ausbau der „Erneuerbaren“ schon früh vorangetrieben. Um die Expertise der Region und das dichte Netz an Erneuerbare-Energien-Anlagen über die Grenzen des Landkreises hinweg nutzbar zu machen, gründeten die Gesellschafter Lüchower Wirtschaftsförderung GmbH, Samtgemeinden Gartow und Elbtalaue, Dreyer & Bosse Kraftwerke GmbH, GLC AG, Maschinenring Wendland GmbH und weitere im Jahr 2008 die Akademie für erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg GmbH.

mehr…



BHKW-Forum e.V.

Das unabhängige Netzwerk für mehr Energieeffizienz in Deutschlands Heizungskellern

Der BHKW-Forum e.V. betreibt und fördert Angebote zur Information, Wissensvermittlung sowie Verbraucherberatung hinsichtlich der Nutzung umweltfreundlicher Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Form von Nano-, Mikro- und Mini-Blockheizkraftwerken (BHKW), Brennstoffzellen sowie anderen Ausprägungen stromerzeugender Heizungen für den Wohngebäudebereich.

mehr…



C.A.R.M.E.N e.V.

Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk

C.A.R.M.E.N. e.V., das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk, wurde 1992 gegründet und ist die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung. Seit 2001 bildet C.A.R.M.E.N. e.V. eine der drei tragenden Säulen des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe mit Sitz in Straubing.

mehr…



Energieagentur Rheinland-Pfalz

Gemeinsam für die Energiewende in Rheinland-Pfalz

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen, Unternehmen und Bürger in Rheinland-Pfalz bei der Umsetzung ihrer Aktivitäten zur Energiewende und zum Klimaschutz. 
Im Bereich der Erneuerbaren Energien führt sie das Projekt „Zukunftscheck Biogasanlagen“ durch: https://www.energieagentur.rlp.de/projekte/unternehmen/zukunftscheck-biogasanlagen/

mehr…



IG Biogasmotoren

Der störungsfreie Betrieb von Biogas-BHKWs ist keine Selbstverständlichkeit. Ungeplante Stillstände, hohe Instandhaltungskosten und Umsatzausfälle für Strom und Wärme belasten Betreiber.

Die Interessen Gemeinschaft Biogasmotoren hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Betreiber von Biogas-BHKWs darin zu unterstützen, dass ihre Lieferanten und Servicepartner gemeinsam mit dem Betreiber wieder einen wirtschaftlichen Betrieb des BHKWs herbeiführen.

 

mehr…



KWK Kommt UG

KWK-Ausbau durch Information

Kraft-Wärme-Kopplung ist eines der wichtigsten Elemente einer Energie-Effizienzstrategie, erfordert aber einen Grundstock  an Wissen bei Anwendern und überdurchschnittliche Kenntnisse bei Anbietern.KWK kommt UG ist eine Unternehmer-Gesellschaft mit Sitz in Berlin, die sich die Unterstützung des Ausbaues der Kraft-Wärme-Kopplung durch Wissenstransfer zur Aufgabe gemacht hat.

mehr…



LEB in Niedersachsen e.V.

Wir, die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. (kurz LEB), sind eine nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte Landeseinrichtung mit Hauptsitz in Hannover. 
Von hier aus teilt sich die LEB in neun Regionen auf, womit das gesamte Land Niedersachsen flächenmäßig abgedeckt wird. 
Mit über 50 Mitgliedsverbänden, -vereinen und -organisationen, darunter 36 ehrenamtlich geleitete Kreisarbeitsgemeinschaften mit insgesamt über 2.000 Gruppen und Vereinen, verantwortet und koordiniert die LEB das größte Bildungsnetzwerk in Niedersachsen.

mehr…



Netzwerk Biomasse NRW

Das von der EnergieAgentur.NRW organisierte Netzwerk Biomasse des Clusters EnergieRegion.NRW bietet einen Rahmen für den Informations- und Wissenstransfer im Bioenergiesektor in NRW. Das Netzwerk verfügt über Expertise bei der Verwendung von forst-, land- und abfallwirtschaftlichen Roh- und Reststoffen zur effizienten Erzeugung von Strom und Wärme. Mit dem Netzwerk steht der Branche eine operative Plattform zur Verfügung, auf der sich Fachleute themenbezogen austauschen und aktuelle Herausforderungen adressieren können.

mehr…